Unser Service

Ausgangsposition:

Die Auswahl des passenden Systems richtet sich nach den Anforderungen der Anwendung, dem infrarotbasierenden Material und den gewünschten Prozessparametern wie:

  • Anpassung an eine vorhandene Produktionslinie
  • Größe der Bearbeitungsfläche
  • Prozessgeschwindigkeit
  • Prozess- und Reaktionszeiten (Aufheizen, Trocknungszeit, Abkühlen)
  • Prozesstemperatur, Produktdurchsatz, Prozessraumgröße
  • Strahleranordnung und –geometrie, Raumleistung kW/m3
  • Substrat- und Absorptionseigenschaften (Schichtdicke, Belastung, Aushärtungscharakteristik…)

Service:

IR-Anlage, Infrarot-Anlage, IR-Trockner, Infrarot-Trockner, STIR®-Technologie, Infrarot-Wärmetechnik, IR-Messtechnik, Infrarot-Messtechnik,Technikum, Infrarotstrahler, IR-Strahler, Infrarot-Strahler, Dunkelstrahler, Infrarotmodul, Infrarot-modul, IR-modul

Wir fertigen für Sie auch Sondermaße mit kundenspezifischen Lösungen:

  • Wir prüfen, ob die Parameter Ihrer Aufgabenstellung geeignet sind für unsere STIR®-Technologie.
  • Wir prüfen, welche Einsatzbedingungen gegeben sind.
  • Bei vorhandenen Muster-Proben führen wir Erstversuche in unserem Technikum in Freiberg, Sachsen durch.
  • Wir machen für Sie Feldversuche unter Produktionsbedingungen an Ihrem Standort unter Einsatz der mobilen IR-Technik sowie des Mess- und Steuerungssystem.
  • Wir werten diese Feldversuche aus und bestimmen die Dimensionierung der IR-Module, den Leistungsumfang, Einbaulage, aktive Fläche, usw.
  • Wir erstellen Ihnen ein passendes Angebot, inkl. Produktzeichnungen.
  • Wir stellen Ihre individuelle Lösung der IR-Technik her.
  • Es besteht die Möglichkeit der Kombination verschiedener Emittermaterialien (Quarz, Keramik, Stahl) mit Funktionskeramiken und primären Energiequellen (ELT, Gas) sowie Sonderlösungen für Niederspannungsanwendungen bis 48 V.

Neben der Neuentwicklung kundenspezifischer und innovativer Lösungen, bieten wir auch die Möglichkeit des Nachrüstens Ihrer schon vorhandenen Maschinen (sog. Retrofit). Diese Methode bietet Ihnen, neben der Kosteneinsparung einer Neuanschaffung folgende Vorteile:

  • Steigerung der Produktivität
  • Neue Produkte und Prozesse sind auf den vorhandenen Anlagen möglich (größere Flexibilität)
  • Reduzierung des Stromverbrauchs
  • Keine neuartigen Prozesse und dadurch weniger Schulungsmaßnahmen nötig
  • Verkürzung oder vollständige Umgehung langwieriger Genehmigungsverfahren neuer Anlagen/Prozesse 

Unsere Preise sind abhängig von der Abnahmemenge, der gewünschten Leistung, der Dimensionierung und den kundenspezifischen Anforderungen. Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre individuelle Anfrage.

Wir beraten Sie gern!